F-L 754


Honda CM 400 Custom
 

Erstzulassung: 03.02.1984
(Rahmen gekauft 2014, Kilometerstand unbekannt)
Leistung: 20 kW / 27 PS
Gesamtfahrstrecke: unbekannt
Motorlaufleistung: unbekannt
Inbetriebnahme nach Umbau: 24.07.2014
Fahrstrecke nach Umbau: ca. 18.100 km (März 2019)
Nächste HU: 09/2020
 
Ausstattung:
- Ölthermometer (statt Ölmeßstab)
 
techn. Änderungen:
- obere Gabelbrücke von Honda CB 400N Bj. 1984
  dadurch ist die Gabel ca. 30mm nach oben versetzt
  (bzw. kommt die Maschine vorne 30mm tiefer)
- kürzere Gabelfedern von Wirth (-10mm)
- Tauchrohr rechts von Honda CB 400 N
- Gabelöl Wilbers SAE20
- Luftkammer 130mm
- Doppelscheibenbremse von Honda Bol dŽOr
- Stahlflex-Bremsleitungen
- M-Lenker, Breite 60 cm
- KONI-Stossdämpfer
- Hinterrad von CB 450SC Modell '82
  mit separatem Kettenradträger
  dadurch entfällt die Verschleißstelle an der Nabe
- Kettenübersetzung 18 - 34
- Reifen-Sondereintragung:
  vorne 110/90-18 Bridgestone BT45
  hinten 130/90-16 Bridgestone BT45
- Fußrasten ca. 12 cm nach hinten versetzt
  dadurch auch 2 cm nach innen versetzt
 
Anmerkungen:
- Die Maschine habe ich aus Teilen zusammengebaut,
  um in meinem Ersatzteillager etwas Platz zu schaffen.
- Durch die Änderungen an Gabel und Bereifung
  wurde das Fahrverhalten der Maschine stark verbessert.
- Während der Vorderreifen nur wenig grösser ist
  als die Originalbereifung, ergibt sich durch den
  deutlich grösseren Durchmesser des Hinterreifens (+4%)
  und die längere Kettenübersetzung eine erhebliche
  Senkung der Motordrehzahl für ruhigeres Fahren.
- Durch die geänderten Fußrasten verbesserte sich
  die Schräglagenfreiheit. Mit den Bridgestone-BT45-Reifen
  lässt sich diese Freiheit auch nutzen!

Fahrbereit

Zugelassen und mit TÜV-Gutachten

Aufbauphase ...

   

 
Kontakt